Zur Navigation


EBT ERLER SPÜLBOHRTECHNIK IN ÖSTERREICH

Seit 2003 sind wir im Bereich der steuerbaren Horizontalbohrungen und Sondierungen tätig und konnten uns durch unsere flexible, hochqualitative Arbeit gut auf dem Markt in Österreich etablieren. Wir sind in der Lage, fast jedes Problem im Leitungsbau schnell und effizient zu lösen und stehen für folgende Einsatzbereiche gerne zur Verfügung:

Gesteuerte Horizontalbohrungen für:

Bohrungen von 50 – 600 mm Rohrdurchmesser und Längen bis 400 m sind möglich.

Mit unseren Spülbohrungen in ganz Österreich sparen wir Ihnen nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Unsere versierten Mitarbeiter sind bestens geschult, kennen sich mit allen Gesteins- und Erdschichten aus und führen Bohrungen auch im Lockergestein oder Fels durch.

Bei Bohrungen für Hausanschlüsse nutzen wir die bestehenden Hauptleitungen und verbinden diese mit Ihrem Keller.

 

Moderner Fuhrpark für schnelle Spülbohrungs-Einsätze in Österreich

Unsere Bauleistungsangebote im Bereich Horizontalbohrung richten sich an Bauunternehmen, Energieversorger, Gemeinden und Privatiers. Mittels Horizontalspülbohranlage ist es uns möglich, einen unterirdischen Kanal anzulegen und beim Rückzug ein oder mehrere Kabelstränge oder Leerrohre einzuziehen. Die Spülbohranlage arbeitet mit Zug- und Schubkraft, Drehmoment, Spülung und dynamischer Schlagkraft.

 

Das Verfahren eignet sich bei

 

Mit Spülbohrungen minimieren Sie kosten- und platzintensive Erdarbeiten. Unsere Mitarbeiter arbeiten schnell und effizient, die Maschinen sind technisch auf dem neusten Stand - Versorgungsleitungen können ohne Störungen des Verkehrsablaufes, Beschädigung von Gebäuden, Umgehung von Bächen und Flüssen und ohne Schäden an Straßen oder der Natur verlegt werden.

 

Tag und Nacht für Sie im Einsatz - EBT Erler Spülbohrung in Österreich

Bildergalerie

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.